Home Unsere Schule
Montag, 20. Oktober 2014
Was bietet die Kronach-Schule?
1-eingang1Die Atmosphäre ist uns wichtig

Für das Lernen an der Kronach Grundschule ist die Atmosphäre der Geborgenheit und Lebensfreude von großer Bedeutung. Deshalb wollen wir gemeinsam in einer Umgebung leben, lernen und arbeiten, die geprägt ist von:

     · Mitgefühl, Respekt und Höflichkeit

     · Wertschätzung gegenüber Menschen, Tieren, Umwelt und
       Materialien 

     · Verantwortungsbewusstsein
   
     · Teamfähigkeit und Kompromissbereitschaft


Historisches

Die neue Kronach-Grundschule wurde 1982/83 in der Moltkestraße gebaut. Das Kollegium und die Schüler kamen aus der Carstenn-Grundschule und der alten Kronach-Grundschule (heutiges Gebäude der Käthe-Kruse-Grundschule im Tietzenweg) zusammen. 

Ab 1984 erfolgte Klassenstufe für Klassenstufe der Aufbau des partiellen Ganztagsbereichs. Im Jahre 1993 kam der Pavillon auf dem Schulhof hinzu. Und ab 2004 wurde die Schule zur vollständig gebundenen Ganztagsschule ausgebaut. Weitere Informationen, wie die Schule zu ihrem Namen gekommen ist, finden sich unter >> Historie .
 

Die Schule heute

Zurzeit hat die Schule 19 Klassen, darunter 9 JüL-Klassen, mit ca. 500 Schülerinnen und Schülern. Das Lehrerkollegium besteht derzeit aus 38 Kolleginnen und Kollegen; davon eine Lehreranwärterin. Die Kinder der 3. bis 6. Klassen werden im gebundenen Ganztagsbereich betreut. Unsere Erst- und Zweitklässler befinden sich seit diesem Schuljahr im offenen Ganztagsbereich. 16 Erzieherinnen und Erzieher begleiten die Schüler sowohl im Unterricht als auch in ihrer Freizeit.

In der 3. Klasse ist das Schwimmen in den Sportunterricht integriert. Während des 4. Schuljahres wird Ihr Kind die Radfahrprüfung ablegen. Schüler der 6. Klasse können nach einem Lehrgang als Schülerlotse den kleineren Mitschülern auf dem Schulweg helfen. Im 2.Schuljahr entscheiden Sie, ob Ihr Kind ab dem 3. Schuljahr Englisch oder Französisch als erste Fremdsprache lernt.
Für die Viertklässler findet unter Anleitung des Projekts Studenten machen Schule ein Kurs zur Sicherheit im Umgang mit Computern statt. Ferner werden speziell die Schüler dieser Klassenstufe in Präsentationstechniken geschult.
Alle Schüler der 5. Klassen nehmen an einem 14-tägigen Tanz-Theater-Projekt teil.

Mehrere Arbeitsgemeinschaften geben den Kindern auch nach dem Unterricht die Möglichkeit, in sportlicher, kreativer und/oder musischer Weise in der Schule Spaß zu haben. Zudem können sich Kinder der 5. Klasse in der Mediation zum Konfliktlotsen ausbilden lassen, um dann in der 6. Klasse ihre Mitschüler bei der friedlichen Lösung von Konflikten zu unterstützen.

Unsere Öffnungszeiten

Die Schüler können das Schulgebäude ab 7.30 Uhr bzw. die Ganztagsschüler ab 6.00 Uhr betreten (Näheres regelt die Schulordnung). 

Die Unterrichtszeiten sind wie folgt:
 
1. Stunde          
8.00 - 8.45 Uhr
2. Stunde
8.50 - 9.35 Uhr
        20 Minuten
erste große Pause
3. Stunde
9.55 - 10.40 Uhr
4. Stunde
10.45 - 11.30 Uhr
        20 Minuten
zweite große Pause
5. Stunde
11.50 - 12.35 Uhr
6. Stunde
12.40 - 13.25 Uhr
7. Stunde 
13.30 - 14.15 Uhr
8. Stunde
14.20 - 15.05 Uhr
9. Stunde
15.10 - 15.55 Uhr
               

     
Der Ganztagsbereich ist für angemeldete Kinder in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr offen.  

Am Nachmittag ist der Schulhof für Kinder bis 18.00 Uhr geöffnet.
 

Der Weg zur Schule


Zu Beginn der Schulzeit Ihres Kindes an der Kronach-Grundschule erhalten Sie einen Schulwegplan, der mit Experten der Jugendverkehrsschule ausgearbeitet wurde. Üben Sie mit Ihrem Kind den Schulweg schon vor Schulbeginn, damit es so früh wie möglich selbstständig und sicher zur Schule kommen kann. Dabei wird es von unseren Schülerlotsen unterstützt. 

Sollte Ihr Kind mit dem Fahrrad zur Schule kommen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie für ein verkehrssicheres Fahrrad verantwortlich sind. Bedenken Sie bitte, inwieweit Ihr Kind schon in der Lage ist, den Verkehr zu überblicken. Wir empfehlen, das Rad im dafür vorgesehenen Kellerraum oder auf dem Parkplatz anzuschließen. 

Sollten Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, halten Sie bitte nicht direkt vor dem Schulgebäude, da dort die zu Fuß kommenden Schülerinnen und Schüler die Straße überqueren. Gerade in der morgendlichen Hauptverkehrszeit verlieren die kleineren Kinder bei dem Gedränge auf der Straße leicht den Überblick.
 

Elternmitarbeit


Ihre konstruktive Mitarbeit ist wichtig für die Entwicklung Ihrer/unserer Schule. In verschiedenen Gremien können und sollen Sie Ihre Ideen, Anregungen und Fähigkeiten einbringen. Nähere Informationen erhalten Sie auf den Elternabenden von erfahrenen Eltern oder bei der Schulleitung. 

Es gibt viele Möglichkeiten, hilfreich tätig zu werden. Unter anderem können Sie unserem Förderverein beitreten bzw. bei der Gestaltung des Schullebens mitarbeiten. 

Als Grundsatz gilt: Reden Sie mit uns, bevor etwas zum großen Problem geworden ist.

Wir hoffen, dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt. 

Auf gute Zusammenarbeit 

Rainer Belusa
Schulleiter

Stand: März 2012

Informationen der Senatsverwaltung



Weitere Informationen zur Kronach-Grundschule finden sich auf der Internetseite der Senatsverwaltung. Die dort veröffentlichten Daten sind die Basis der künftigen datenbasierten schulaufsichtlichen Gespräche. Sie werden zum einen durch die Senatsverwaltung eingegeben und aktualisiert wie etwa die Angaben aus der IST-Statistik zur Schülerschaft. Den anderen Teil der Angaben fügen die Schulen in einem Redaktionssystem schrittweise selbst ein wie die Angaben zum Schulprogramm. 

http://www.bildungsstatistik2-berlin.de/portrait/schuluebersicht.asp?bsn=06G23  
 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin