Home Aktivitäten Besuch einer Schokoladenfabrik
Samstag, 21. September 2019
Besuch einer Schokoladenfabrik












schokofabrik_kopie
Eine Frau hat uns erklärt, wie man Schokolade herstellt. Wir wissen jetzt, dass die Kakaobohnen aus Südamerika nach Deutschland kommen. Das haben wir auch in einem Film gesehen.

Danach durften wir selbst Schokolade machen. Nach dem Händewaschen (ganz wichtig!) mussten wir zuerst einen weißen Kittel anziehen (siehe Foto).

Dann durften wir uns bis zu drei Zutaten aussuchen, die in die Schokolade gefüllt werden sollten. Das waren z.B. Gummibärchen, Smarties, Cornflakes, Zuckerstreusel, Mandeln, Nüsse oder Marshmallows. Wir haben eine ca. 30-Grad-warme Schokoladensoße bekommen, die wir mit den Zutaten in einer Schüssel vermischt und dann in Formen gegossen haben. Diese Form haben wir in eine Art Ofen gesteckt. In der Zwischenzeit haben wir die Verpackungen angemalt. Wir durften uns selbst eine Verzierung ausdenken. Meine Verzierung könnt ihr auf dem Foto erkennen.



gerrit_2_kopieAls die Schokolade hart aus dem „Ofen" herauskam, hat ein Mann sie in durch-sichtige Folie eingeschweißt. Dann haben wir die Schokolade in unsere Verpackungen gesteckt und durften sie mit nach Hause nehmen.

Wir sind mit der S-Bahn stolz zurückgefahren, weil wir unsere „eigene" Schoko-lade gemacht haben.

Einen Besuch im Schokoladenmuseum kann ich Euch sehr empfehlen!!!

 

Euer Gerrit Jaenicke (Klasse A)
 

tafeln_kopieAnmerkung: Ich möchte an dieser Stelle das große Engagement der Erzieher hervorheben, die diese tollen Ausflüge für die „Ferienkinder" aussuchen und sie bei den spannenden Erkundungen begleiten.

(Dagmar Jaenicke)

 

 

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin