Home Aktivitäten Ein Tag an der Kinder-Universität
Dienstag, 31. März 2020
Ein Tag an der Kinder-Universität





nachbauen_der_dna_kopieWir haben einen Vortrag angehört. Es war ein toller Vortrag. Wir haben die DNA nachgebaut. Es waren auch Tische zum Schreiben an den Stühlen.
Jonathan

Wir mussten alte T-Shirts mitnehmen, die dreckig werden durften. Es kann sein, dass etwas auf unser Hemd kleckert. Und wir mussten Handschuhe anziehen.
Marlon

Wir haben ganz viele Farbstoffe mit Wasser gemischt und haben es pipettiert in so eine Art Röhrchen. Wir durften es mit nach Hause nehmen. Bei einer Pipette ist es sehr schwer, die Spitze mit einem besonderen Knopf in den Mülleimer zu bekommen.
Sena
 

aufziehen_mit_der_pipette_kopieWir haben mit der Spucke Experimente gemacht und dann entstand der Faden und wir haben Wasser mit Farbstoff gemischt.
Adrian

Wir haben unsere DNA extrahiert. Erst haben wir in ein kleines Gefäß gespuckt, dann haben wir eine lila Flüssigkeit dazu gegossen und es mit dem Finger gut gemischt. Danach haben wir noch Alkohol dazu gegossen und darin war die DNS.
Zoe

Wir haben in ein kleines Gefäß Spucke rein gespuckt. Dann haben wir es eine Weile in Ruhe gelassen. Dann als wir wieder gekommen sind, haben wir Alkohol rein gemacht. Dann haben wir den DNA-Faden mit einem Stäbchen aufgerollt. Der DNA-Faden kann eine Länge von 2,80m erreichen.     
Pauline

zellen_unter_dem_mikrosko_kopieWir haben mit blauem Laser unter einem Mikroskop grüne Zellen gesehen. Die Zellen sahen so wie Punkte oder Striche aus. Sie waren winzig klein. Sie waren in einer Art Flasche drin mit einer Flüssigkeit.
Oskar

Wir haben durch ein Mikroskop die Zellen gesehen und dann kam blaues Licht. Wenn man durch das Mikroskop guckt, waren die Zellen grün.
Leonie

Wir haben durch ein Mikroskop grüne Zellen gesehen. Die Zellen sahen so wie kleine grüne Punkte aus. Die Zellen waren richtig klein.
Miko

pipettenspitzensortierwet_kopieWir durften unter dem Mikroskop Zellen angucken. Mit blauem Licht, da sahen sie grün aus.

Marie

Wir haben Fotos von Händen gemacht. Wir hatten rotes Licht an als wir die Fotos gemacht haben. Danach war wieder helles Licht an. Es hat geblendet. Wir haben Gegenstände auf die Fotos rauf geklebt. Wir mussten still stehen. Am Anfang, wo sie das Licht ausgemacht haben, war es dunkel.
                                                     Rona und Elisa
 
Ich war mit meiner Klasse F in der Kinder Uni. Ich habe den größten Kühlschrank gesehen! Es war eigentlich ein Kühlraum.
Nicolas  

pipettierwettbewerb_kopie
Wir haben einen Wettbewerb gemacht, nämlich Spitzen stecken. Das heißt, wir mussten die Spitzen von den Pipetten  so schnell wie möglich in die Kisten einsortieren. Ich bin 4. geworden und Louis 1..

Jonas

In der Kinder-Uni haben wir einen Wettbewerb gemacht, der so geht: Man muss 1,67 g in ein Plastikbecher füllen. Man hat nur 3 Versuche, es zu schaffen.
Louis

 

forscherlabor_kronachschu_kopieWir waren in der Kinder-Uni. Den zweiten Wettbewerb fand ich am schönsten. Deshalb schreibe ich darüber. Wir haben pipettiert. Man hatte drei Versuche, Wasser in die Schwere von 1,67 g zu pipettieren. Es war gar nicht so einfach. Man musste ganz schön überlegen. Es war ein schöner Ausflug.
Bennett  

Wir haben uns in dem Bauraum ein Labor gebaut, aber er war zu klein. Dann sind wir umgezogen in den Flur. Da haben wir uns Experimente ausgedacht, zum Beispiel Einschlafmittel und Wiederbelebungsmittel und und und.
Valentin
 

 

 

 

 

 

 

 

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin