Home Aktivitäten Color fields im Guggenheim
Sonntag, 22. September 2019
Color fields im Guggenheim

Guggenheim_2_JPG_Kopie

 

Eine Museumsmitarbeiterin zeigte und erklärte uns die Bilder der Ausstellung. Alle Bilder waren eine Leihgabe aus einem New Yorker Museum.

Das erste Bild, das wir uns angesehen haben, war von Hans Hoffmann. Es sollte Tore darstellen und wurde 1966 gemalt. Es ist 1,90m hoch und 1,32m breit.Das nächste Bild war von Moris Luis. Er hat es auf dem Boden gemalt. Mit viel Wasser und dadurch konnte er die Aquarellfarbe mit dem Schwamm super wischen.

 

 

 

Guggenheim_4_Kopie

 

Das dritte Bild, das wir uns ansahen, wurde 1963 von Helen Frankenthaler gemalt. Es wurde mit Kaffeetassen gegossen. Es ist 2,5m hoch und 3m breit.

 

 

 

 

 

 

Guggenheim_5_Kopie

 

Das nächste Bild wurde 1971 von Gene Davis gemalt. Mit der Spitze des Pinsels wurden feine Striche von oben nach unten gezogen. Das Bild ist 3,4m hoch und 4,4m breit.

 

 

 

 

 

 

Guggenheim_6_Kopie

 

Das letzte Bild, das wir uns ansahen, war von Frank Stella. Es ist 3,4m hoch und 5m breit. Das Bild ist aus kleinen Bildern zusammengesetzt worden, wobei die kleinen Bilder mit Leuchtfarben gemalt sind.

 

 

 

 

 

 

 

Guggenheim_7_Kopie

 

 

Nachdem wir uns alle Kunstwerke angesehen hatten, durften wir mit dicken Farbstiften selbst Bilder malen. Wir sollten unserer Phantasie freien Lauf lassen und bunte Muster malen. Die Ergebnisse könnt ihr in unserer Gemäldegalerie bewundern.

 

 

 

 

 

Guggenheim_8_Kopie

 

Ich fand den Ausflug ins Guggenheim Museum sehr schön und kann es nur empfehlen. Diese Ausstellung gibt es nun leider nicht mehr, aber sicher wird die nächste auch wieder interessant.

Lilli, 5b

 

 

 

 

 

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin