Home Aktivitäten Strom-Experimente an der Universität
Freitag, 16. November 2018
Strom-Experimente an der Universität
DSC06600 neu In der Freien Universität Berlin   
DSC06565 neu
 
DSC06597 neu

Wir, die Klasse 4b, sind am Montag, dem 07.01.13, in die Freie Universität Berlin gegangen. Auf

dem Gelände der FU waren wir in der „Silberlaube“. Dort haben wir mit Studenten, die unsere Arbeit beobachtet haben, verschiedene Geräte gebaut.

 DSC06590 neu Eine Gruppe hat zum Beispiel fünf Stromschocker gebaut. Ein Stromschocker bestand aus einem Draht, einem Magneten und einer Batterie. Durch den Draht schoss Energie, weil wir den Draht an den beiden Polen angeklebt hatten. Wenn man dann den Draht berührte, schoss Strom in den Finger, wo er dann gebremst wurde. Das erzeugte einen Schmerz.
 DSC06585 neu Bei einem anderen Experiment konnte man Wärme erzeugen. Dazu wurde Draht um eine Schraube gewickelt. Dann wurden die beiden Enden des Drahtes an den beiden Polen einer Batterie (4,5 Volt) befestigt. Nun musste man 15 min. warten, bis die Batterie so heiß wurde, dass man sie nicht mehr anfassen oder tragen konnte.

DSC06573 neu

Die Ideen hatten wir aus Büchern oder wir haben sie uns selbst ausgedacht. Die Einführung der Studenten war ziemlich lang. Wir hätten lieber gleich mit dem Experimentieren angefangen. Uns hat der Ausflug sehr gut gefallen und wir hoffen, dass wir bald wieder die FU besuchen dürfen.

Bericht von Julius und Jakob, Kl. 4b

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin