Home Kids-Online Filme Rote Zora
Sonntag, 22. September 2019
Rote Zora

zora_klein14.02.2008 - Das Jugendbuch "Die Rote Zora" von Kurt Held wurde verfilmt. Helmine (5c) hat sich den Film angesehen. Sie berichtet euch, was darin passiert und wie er ihr gefällt.


Die rote Zora ist ein Waisenkind, das eine Jungenbande hat. Die Kinder werden von der Polizei verfolgt, denn sie müssen klauen, um zu überleben. Außer Abenteuern kommt in dem Film auch noch etwas Liebe und Streit vor. Karaman, der Böse dieser Geschichte, ist sauer, weil Gorian, ein Fischverkäufer, mehr Fisch verkauft als er selbst. Es kommt zu einer großen Auseinandersetzung. Am Ende gibt es sogar eine Gerichtsverhandlung, in der es darum geht, dass die Bande ins Gefängnis muss. Aber wie der Film ausgeht, müsst ihr euch selbst im Kino ansehen. Es spielen die Schauspieler Ben Becker und Mario Adorf mit.

zora Ich fand den Film schön, weil die Schauspieler gut waren und es ein Abenteuerfilm war, in dem von allem etwas drin war: Action, Liebe und Mut wurde auch erwiesen.


 

Helmine (5c)
(2007/2008)

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin