Home Kids-Online Schüler/Lehrer Interview mit Frau Milke
Sonntag, 15. September 2019
Interview mit Frau Milke
milke_1_kopie_interview19.06.09 Frau Milke ist seit sieben Jahren an unser Schule und unterrichtet momentan in einer JÜL-Klasse.

KO:  Wie sind Sie an unsere Schule gekommen?

Fr.Milke:  Vor sieben Jahren wurde meine Schule in Marzahn aufgelöst und dann habe ich den Schulrat angerufen. Zum gleichen Zeitpunkt hatte auch Herr Belusa dort angerufen und gesagt, er bräuchte eine Kollegin oder einen Kollegen. Ich habe bei Herrn Belusa angerufen und gesagt, dass ich mich gerne vorstellen würde und dann bin ich gekommen und Herr Belusa hat mich eingestellt.

KO:  Wie lange sind Sie schon an unserer Schule?

Fr. Milke: Sieben Jahre.

KO:  Welche Fächer unterrichten Sie?

Fr. Milke:  Mathe, Deutsch, Sachkunde, Sport, Musik

KO:
  Würden Sie gerne noch etwas anderes unterrichten?

Fr. Milke: 
Eigentlich reicht es mir.

KO:
  Was gefällt Ihnen hier am besten?

Fr.Milke:
  Ich finde den Schulhof sehr schön, die Räume, weil sie so viel Platz bieten. Ich finde auch schön, dass es Essen gibt.

KO: Welche Klassen unterrichten Sie?

Fr. Milke
: Klassen 1,2,3, altersgemischt.

KO:  Würden Sie gerne noch andere Klassen unterrichten?

Fr. Milke:  Mache ich auch gerne, aber das hat sich in diesem Jahr nicht ergeben.

KO: Haben Sie Kinder?

Fr. Milke:
Ich habe einen Sohn, der ist 21 Jahre alt und heißt Hendrik.

KO:
Sind Sie verheiratet?

Fr. Milke: Nein, ich bin geschieden. Lebe zur Zeit alleine und habe auch keinen Freund.

KO: Was sind Ihre Hobbies?

Fr. Milke:
Ich habe viele Hobbies, z. B. Tanzen, Gitarre spielen, treibe gerne Sport, Speedmanton, ein schnelles Federballspiel, ich fahre gerne Inliner und Fahrrad. Auch schwimme ich gerne.

KO: Haben Sie ein Lieblingsessen?

Fr. Milke:
Ja, Spinat mit Ei.

KO: Haben Sie Haustiere?

Fr. Milke: Nein, ich habe eine ganz dolle Allergie.

KO:
Wohin reisen Sie am liebsten?

Fr. Milke:
Ich fahre gerne in den Süden, aber habe in den letzten Jahren auch die Schönheit der nordischen Länder entdeckt.

KO: Vielen Dank für das Interview.

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin