Home Kids-Online Ausflüge Schwimmen im Schwapp
Samstag, 21. September 2019
Schwimmen im Schwapp
schwapp106.02.2006 - Mal wieder viel Zeit und schlechtes Wetter? Frederik hat einen guten Tipp: Er legt euch das Schwapp in Luckenwalde ans Herz.

Mein Lieblingsschwimmbad ist das Schwapp. Es liegt etwas weiter weg, nämlich in Fürstenwalde. Aber man kommt voll auf seine Kosten. Das Schwapp ist in drei Zonen eingeteilt: Umkleidebereich, Sport- und Spaßbad. So können sich die Kinder in dem Spaßbad amüsieren, währenddessen die Erwachsenen im Sportbad ihre Bahnen abschwimmen. Persönlich gefällt mir natürlich das Spaßbad am besten. 

Warum?

Weil es eine riesige Auswahl von guten Rutschen gibt. Mein Favorit ist die Master-Blaster, eine gigantische Reifenrutsche, bei der man von Wasserschüben hochgepuscht wird und es eine Zielgerade gibt, auf der man Fahrt aufnimmt. 

Aber es gibt auch eine dunkle Rutsche, die auf dem höchsten Punkt eines großen Piratenschiffs anfängt. Dazu gibt es auch ein paar Wellenstöße, die einen fast durchs ganze Bad schleudern. 

schwapp2 Mein Tipp: los zu euren Eltern, sie bequengeln und auf ins Bad. 

Weitere Informationen (Öffnungzeiten, Eintrittspreise, Hinweise zur Anfahrt etc.) findet ihr im Internet unter: http://www.schwapp.de

Frederik (6a)
(2005/2006)
 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin