Home Kids-Online
Dienstag, 22. Januar 2019
Kronach-Redaktion

Die neue Kronach-Redaktion stellt sich vor

Seit Beginn des Schuljahres treffen wir uns regelmäßig am Donnerstagnachmittag und versuchen richtige Redakteurinnen und Redakteure zu werden. Frau Schaeffer hat uns dabei tatkräftig untersützt.

Wir, das sind:

Timo (B)

Carl (B)

Daniel (I)

Annika (4c)

Marie (5c)

Marcella (5c)

Timo  (5a)

Tim (5a)

Maya

Julian

Frau Bannicke

 

Viel Spaß beim Lesen!



Schulgelände

Unser fantastischer Schulhof

Von Julian

Der Schulhof ist in drei Teile unterteilt: den großen und den kleinen Hof sowie dem Affenkäfig.

Auf dem großen Hof gibt es ein Klettergerüst und eine coole Schaukel. Hier steht auch das Spielehaus.

Auf dem kleinen Hof befinden sich zwei Tischtennisplatten und eine Kletterspinne. Der Pavillion steht in der Mitte des Hofes. Hier haben gerade drei Jül-Klassen ihre Räume (A, B und C).

Es gibt im Affenkäfig (Fußballplatz) vier Tore, zwei große und zwei kleine. 

DSCF0099

Ich finde den Hof toll, weil man hier viel Spaß haben kann, er recht groß und er sehr grün ist.

Bis zum nächsten Mal!

 
Apfellauf

Ein Lauf um Äpfel und viel Spaß

Von Annika (4c) und Daniel (3i)

Der Apfellauf fand dieses Jahr am Freitag, den 19. Oktober, statt. Der Apfellauf ist ein Lauf, an dem alle Schülerinnen und Schüler der Kronach-Grundschule teilnehmen. Man sollte mindestens sieben Runden schaffen, aber man läuft so lange man kann. Das kann anstrengend sein, bringt aber viel Spaß. Wenn man fertig ist, kriegt man leckere Apfelspalten als Belohnung.

apfelschale daniel

Bild: Daniel

Viele Eltern und Bekannte sind gekommen, um uns zuzuschauen und anzufeuern. Viele hilfsbereite Eltern haben dabei geholfen, die Äpfel zu schneiden. Ein paar Kinder, die nicht mitgerannt sind, haben auch angefeuert.

Es war ein schöner Lauf bei warmen sonnigen Wetter.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Unterstützerinnen!

 
Müll im Meer

Plastik auf dem Teller

Von Marcella und Marie

Laut Naturschutzbund NABU landen jährlich mehr als 10 Millionen Tonnen Abfälle in den Ozeanen. Wir finden das sehr schlimm, weil es für die Natur viele Nachteile hat und dadurch viele Tiere, wie Seevögel, Delphine und Wale, sterben.

möwe plastik

Bild: pixabay

Wenn die Menschen ihren Plastikmüll achtlos in die Umwelt schmeißen, müssen sie damit rechnen, diesen irgendwann zusammen mit etwa Fisch zu verspeisen. Na lecker! Außerdem gibt es Wale, die sich in den Fischernetzen verfangen und sterben weil ihr Magen voller Müll ist.

Sie können dafür sorgen das dies aufhört. Sie können versuchen nicht mehr so viel Plastikmüll zu produzieren, indem Sie zum Beispiel nur noch Paprika ohne Plastikfolie kaufen und den Plastikmüll in die richtige Tonne schmeißen. Wir als Reporterinnen möchten Sie bitten, dass Sie mehr auf die Natur und die Mülltrennung achten.

Danke fürs Lesen!

 
Mini-Marathon

Die Kronacher starten durch

Von Timo Pehnert und Tim Paul (5a)

Am Samstag, den 15. September 2018, fand der diesjährige Mini-Marathon statt, der für die Schüler und Schülerinnen am Postdamer Platz losging und 4,2195 km lang war.

Neues Bild

Bild: Tim

Es war ein großes Ereignis für die Kinder der Kronach- Grundschule. Die Grundschulen starteten um 15.20 Uhr und die Oberschulen um 15.10 Uhr. Unsere Jungen machten den 55. Platz und unsere Mädchen den 52. Platz.

Nach dem Mini-Marathon waren alle ganz schön erschöpft, aber glücklich. Alle freuten sich über ihr T-Shirt, das sie nach dem Lauf erhielten.

 

 
Die Bären bei der Domäne Dahlem

Ein herrlicher Tag in Dahlem

Von Timo und Carl (B)

Am Freitag, den 12.Oktober 2018, ist die Bärenklasse mit Frau Wolff und Frau Dähn zur Domäne Dahlem gefahren.

Auf der Domäne Dahlem gab es viel zu entdecken. Wir haben viele Gemüse und Kohlsorten kennengelernt.

domäne 18

Bild: Timo

Unser neues Thema im Sachunterricht ist die Kartoffel. Auf der Domäne Dahlem gibt es ein großes Kartoffelfeld. Als wir am Feld vorbeikamen, haben wir angefangen Kartoffeln zu sammeln. In der Schule machen wir daraus dann Kartoffelsuppe.

Wir haben dort noch Truthähne, Schafe, Ziegenböcke, Schweine,Kühe und Pferde gesehen. Ein großes Insektenhotel gab es auch.

Zum Schluss waren wir auf einer großen Wiese und haben dort noch ein Picknick gemacht und dabei eine Höhle aus Baumstämmen und Dornen gefunden.

Der Ausflug war sehr schön. Die Bärenklasse hatte an diesem Tag sehr viel Spaß und alle haben etwas gelernt.

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin