Home Kids-Online Bücher Artemis Fowl
Samstag, 21. September 2019
Artemis Fowl
fowl26.09.2005 - Artemis Fowl ist 12 Jahre alt, ein kriminelles Wunderkind, das aus einem alten irischen Geschlecht von Kriminellen stammt. Er hat sich in den Kopf gesetzt, an die sagenhaften Goldschätze der Elfen zu kommen. David und Frederik wissen, ob es ihm gelingt.

Mit Hilfe seiner Genialität, eines topfitten Leibwächters und modernster Computerausrüstung gelingt es Artemis zuerst, an das geheime Zauberbuch der Elfen heranzukommen, dieses zu entschlüsseln und dann einen weiblichen Offizier der Elfen-Sicherheits-Polizei zu kidnappen.

Diese Elfin, sie heißt Holly Short, hält Artemis Fowl in seinem Schloss in der Nähe von Dublin gefangen und fordert mit dieser Geisel nun die Elfenwelt heraus. Diese wiederum mobilisiert ihren ganzen Hightech-Sicherheitsapparat unter Leitung von Commander Root, Hollys Vorgesetzen, um die Schmach und das tödliche Risiko für die gesamte unter- und oberirdische Zivilisation zu verhindern, denn bisher war es den Elfen gelungen, ihre Welt vor den Menschen geheim zu halten. 

Schließlich machen diese einst aus dem Schlamm herausgekrochenen Kreaturen alles kaputt, was sie in ihre gierigen und verantwortungslosen Hände bekommen. Beispiele dafür sind in der Oberwelt überall zu sehen und dieser Artemis Fowl ist ein Musterbeispiel. Der Verteidigungskampf der vereinten Unterwelt gegen Artemis Fowl und seinen Butler nimmt also seinen ziemlich gewalttätigen Lauf. 

Schließlich kriegt Artemis Fowl zwar nicht die Strafe, die er verdient, aber so richtig gewonnen hat er auch nicht. Klar ist nur, dass weitere Übeltaten dieses Übeltäters und weitere spannende Auseinandersetzungen mit der besseren Welt, der Unterwelt, zu erwarten sind.


Die Kritik


Das Buch bleibt bis zur letzten Minute äußerst spannend. Dabei ist es vor allem für die Altersgruppe ab 10 Jahren zu empfehlen, da es schwierig zu lesen ist. Es geht vor allem um den Konflikt zwischen zwei (in Zahlen “2“) “Volksgruppen“ (die Menschen und den Unterirdischen). Deswegen empfehlen wir das Buch an alle weiter, die es lesen möchten und alt genug sind.
 

David (6a)
Frederik (6a)
(2005/2006)
 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin