Home Kids-Online Ocarina
Dienstag, 24. November 2020
Ocarina

Die Ocarina, eine etwas andere Flöte

von Julian

Eine Ocarina ist ein Instrument, das aus dem Spielserie ,,The Legend of Zelda" kommt. Der eigentliche Name ist Gefäßflöte, auch Kugelflödamit schöne Töne erklingen lassen.

ocarina

Bild: Kronach-GS

Der Name stammt aus der Emilia-Romagna und bedeutet etwa „Gänschen". Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte der italienische Tonbrenner Giuseppe Donati aus Budrio die Ocarina, wie wir sie heute kennen. Sie hat einen Tonumfang von eineinhalb Oktaven und heißt 10-Loch-Okarina. Er baute seine Instrumente in mehreren Größen, von der kleinen Sopranocarina bis zur großen Bassocarina. Der erste öffentliche Auftritt eines Ocarinaquintetts fand 1863 in Budrio statt.

Online kosten Ocarinas zwischen neun und 85 Euro. Ich kann das Instrument sehr empfehlen, weil es sehr schön klingt und es viel Spaß macht, darauf zu spielen.

(Quelle: Wikipedia)

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin