Home Aktivitäten Das Klingende Museum
Montag, 01. Juni 2020
Das Klingende Museum

Ausflug ins Klingende Museum 

 20160602 110107 oben

Geschrieben von Aaron und Jamal

20160602 105100 seiteUnsere Klasse (Elefanten) hat am Donnerstag, 2.Juni 2016 einen Ausflug ins Klingende Museum Berlin gemacht. Zuerst sind wir 30 Minuten mit der S-Bahn S1 bis Gesundbrunnen gefahren und nur noch 3 Minuten gelaufen. Dann waren wir da. Zunächst haben wir draußen am „Bierbrunnen“ gefrühstückt. Danach sind wir reingegangen. Wir wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Die Gruppe von Jamal hat zuerst Streich-, Zupf- und Holzblasinstrumente ausprobiert. Die andere Gruppe von Aaron durfte zuerst in einem anderen Raum im Kellergeschoss die Blechblasinstrumente ausprobieren. Danach sind wir zu den Schlaginstrumenten (Trommeln, Schlagzeug, Schellenkranz, Kiste, Pauke) rübergegangen und haben Rhythmen gespielt mit „Katze, Löwe und Krokodil“. Dann war eine Pause. Anschließend haben die Gruppen gewechselt.

Der Mann und die Frau vom Museum haben immer zuerst alles ganz interessant erklärt z.B. wie der Bogen funktioniert, dass etwas schwingt und warme Luft herauskommt. Bei den Streichinstrumenten waren der große Kontrabass, das kleinere Cello, die Bratsche und die kleine Geige (oder Violine genannt) dabei. Wir haben mit den Geigen wie Antonio Vivaldi bei seinem „Frühling“ (aus „Die 4 Jahreszeiten“) gespielt. Als Zupfinstrumente gab es: die Harfe, Gitarren, eine schwarz-weiße E-Gitarre. Nachdem wir alles schön erklärt bekommen haben, durften wir immer alles ausprobieren.

Bei den Holzblasinstrumenten: leere Colaflaschen, Holzquerflöten, die Klarinette, 20160602 110827 seite 2Metallquerflöten, das Saxophon haben alle Kinder angestrengt gepustet. In die Blechblasinstrumente: die Tuba, das Horn, die Posaune und die Trompete haben wir wie Pferde geschnaubt. Das ist ziemlich schwierig.

Frau Hoffmann und Silke haben die Blättchen und Mundstücke der Blasinstrumente zwischendurch immer sauber gemacht. Zuletzt sollten wir sagen, was uns am besten gefallen hat. Ich fand die Trompete am besten (Jamal). Alle Kinder fanden die Soli am Schlagzeug super. Nach unseren Lunchpaketen sind wir wieder zurückgefahren.

Das war wirklich toll. Im nächsten Jahr wollen wir einen zweiten Workshop machen.

20160602 115059unten

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin