Home Aktivitäten Die ersten Erfahrungen mit dem Spielehaus
Sonntag, 22. September 2019
Die ersten Erfahrungen mit dem Spielehaus
002      003  

Als das Spielehaus fertig war, durften wir Hasen alles testen. Wir hatten viel Spaß. Nach den Osterferien wurde das Spielehaus eröffnet. Die Klassensprecher der Hasen durften das Band durchschneiden. Herr Hoffmüller übergab Herrn Nink den goldenen Schlüssel und Herr Nink übergab den Schlüssel den Klassensprechern der Hasen. Danach hat Herr Nink das Spielehaus eröffnet. In der ersten großen Pause durfte die ganze Schule die Spielsachen ausprobieren.

Anton, Stern der Hasen

 008    017  

Heute wurde das Spielehaus für alle Kinder eröffnet. Und Frau Ziesenitz hatte das organisiert. Für uns Hasen und die ganze Schule. Die ganze Schule war versammelt, das war ein Gedränge. Ich habe mir den Ausweis genommen und habe mir den Fußball ausgeliehen. Ich mag am liebsten Fußball. Ich habe meinen Fußball genommen und damit Fußball gespielt. Nach der Hofpause habe ich den Fußball zurück gebracht und habe meinen Ausweis wieder bekommen. Das war toll.

Moritz, Mond der Hasen

 018    021  

Ich finde am Spielehaus das Pferdegeschirr toll. Ich leihe es mir immer aus und spiele mit meinen besten Freundinnen damit. Und es macht großen Spaß.
Heute wurde das Spielehaus eröffnet. Ich leihe mit einem Ausweis aus. Ich gebe ihn ab und kriege ein Spielzeug. Ich darf das Spielzeug aussuchen. Dann spiele ich damit. Am Ende muss ich es zurück geben. Ausleihen darf man nur in den Pausen.

Sina, Mond der Hasen

 031    040  

Ich mag das Spielehaus. Ich finde toll, dass es ein Pferdegeschirr gibt. Penelope, Sina und ich spielen immer, dass Sina ein Pferd ist. Das finde ich ganz schön. Außerdem wurde das Spielehaus heute eröffnet.

Denia, Mond der Hasen

IMG 9804

  114  

Als das Spielehaus endlich fertig eingerichtet war, durfte die Hasenklasse als erstes alles testen, weil Frau Ziesenitz das Spielehaus organisiert hat. In der Klasse haben sich alle gefreut, dass das Spielehaus endlich fertig ist. Als das Haus nach den Ferien feierlich eröffnet wurde, waren alle sehr aufgeregt und auch nervös. Als Herr Nink dann sein Megafon rausgeholt hat, wurde es still. Dann hat Herr Nink gesagt, wer das Spielehaus organisiert hat. Danach hat Herr Hoffmüller einen goldenen Schlüssel an Herrn Nink übergeben und der hat ihn dann den Klassensprechern der Hasen überreicht. Zwei Klassensprecher haben die Leine vor dem Spielehaus zerschnitten. Dann hat Herr Nink das Spielehaus eröffnet. In der Hofpause gab es ein ziemliches Gedrängele um das Spielehaus. Fast alle wollten ein Spielzeug ausleihen. Am Ende der Hofpause haben wir keine Spielsachen mehr rausgegeben, weil es sich nicht mehr gelohnt hätte.

       

Dann war die Hofpause auch schon wieder vorbei. Es sehr viel Spaß gemacht.
Leonard, Stern der Hasen

 
© 2007 Kronach-Grundschule
Design, techn. Umsetzung & Wartung
fpCOM - IT Professionals
Christine Funk, Berlin